Clarithromycin

Menschen leben mit verschiedenen Typen von Bakterien, einige davon sind nützlich. Andere können zu schweren Erkrankungen führen.

Diese Erkrankungen heißen bakterielle Infektionen. Sie beginnen meistens an einer bestimmten Stelle, aber sie können den ganzen Körper infizieren.

Antibiotika sind die Medikamente die Bakterien gezielt abtöten.

Heute stehen verschiedene Antibiotika zur Verfügung.

Clarithromycin ist ein Präparat, das bei bakteriellen Infektionen verordnet wird.

Hierzu zählen solche Erkrankungen wie Infektionen der Atemwege und des Hals-Nasen-Ohren-Bereichs, Bronchitis, Lungenentzündungen, Infektionen des Mund- und Rachenraums, Hautinfektionen, Wundrose, Wundinfektionen, Infektionen mit Helicobacter pylori und andere.


Clarithromycin wird hauptsächlich in Tablettenform verwendet.

Dieses Medikament wirkt um die Bakterien in ihrer Vermehrung zu hemmen und zu vernichten. Clarithromycin ist effektive gegen aeroben und anaeroben Stämme der grampositiven und gramnegativen Mikroben.

Welche Nebenwirkungen kann Clarithromycin produzieren?

Jeder Patient antwortet divers auf Clarithromycin. Einige Patienten bemerken keine Nebenwirkungen, andere können seriöse Nebenwirkungen haben.

Clarithromycin kann die folgenden Nebenwirkungen erzeugen: Geschmacksstörung, Geruchsstörung, Zungenverfärbung, Magen-Darm-Beschwerden, Pilzinfektionen, Kopfschmerzen.

Zithromax

Zithromax ist ein weit verbreitetes Antibiotikum das gegen pathogene Bakterien im Körper funktioniert.

Dieses Antibiotikum enthält Azithromycin als Wirkstoff zur Behandlung von verschiedenen Infektionskrankheiten.

Zithromax ist schnell im Körper transportiert und wirkt um die Bakterien zu vernichten. Die Infektionen des Hals-, Nasen-, Ohren, Bronchitis sind gut mit diesem Präparat behandelt.

Zithromax ist sehr effektive gegen Infektionen der Haut und des darunter liegenden Gewebes, Infektionen der Harnröhre und der Geschlechtsorgane.

Wie und wie lange wird Zithromax angewendet?

Sie müssen Zithromax immer genau nach dem Rat Ihres Arztes einnehmen.

Die Filmtabletten sollen mit dem Essen benutzt werden.

Die Dosierung für Erwachsenen ist:

Infektionen der Geschlechtsorgane - 3 Tage lang täglich 1 Filmtablette

Infektionen der oberen Atemwege (Lungenentzündung) – 500 mg am ersten Tag, dann 250 mg einmal am Tage während 5 Tage.

Gebrauch bei Kindern

Kinder unter 45 kg Körpergewicht sind Zithromax 200 mg/5ml-Trockensaft einzunehmen.

Kinder über 45 kg Körpergewicht müssen die Erwachsenendosis 3 Tage lang täglich 1 Filmtablette einnehmen.

Dauer des Gebrauchs

Sie sollen dieses Antibiotikum so lange wie vorgeschrieben benutzen.

Vergessen Sie nicht Tagedosis einzunehmen.

Was sind die Nebenwirkungen?

Zithromax kann Nebenwirkungen produzieren.

Sehr häufige Nebenwirkungen von diesem Präparat sindt: Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Blähungen.

Einige Menschen verlieren ihren Appetit, fühlen Schmerzen im Körper und Gelenkschmerzen.

Cephalexin

Cephalexin ist ein Antibiotikum das zur Behandlung von bakteriellen Infektionskrankheiten eingesetzt wird.

Wirkstoff Cephalexin wird für die leichten bis mittelschweren Infektionen verwendet die durch Cephalexin empfindsame Pathogen bewirkt werden. Dazu gehören die Infektionen der tiefen Atemwege, der oberen Atemwege, der Nieren, Infektionen in Nasen- Ohren- und Hals- Regionen. Außerdem, wird Cephalexin für Behandlung von Infektionen der Haut, der Knochen, der Gelenke, der Genitalien benutzt.

Wie muss man Cephalexin einnehmen?

Die Dosen 250 mg und 500 mg sind zur Verfügung. Cephalexin muss genau nach der Anweisung des Arztes einnehmen werden.

Die üblichen Dosen für Behandlung von dem leichten bis mittelschweren Bakterieninfektionen sind:

Für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre – 1 Tablette 500 mg drei Mal am Tage.

Die Dosierung zur Behandlung von begrenzt Nierenfunktion kann nur der Arzt verschreiben.

Verfahren der Benutzung

Cephalexin wird mit Wasser in der festen Dosis eingenommen. Empfehlenswert ist die Tablette mit Essen oder nach dem Essen einzunehmen.

Länge der Benutzung

Generell nehmen Sie Cephalexin 7-(10) Tage lang ein. Der behandelnde Arzt kann bescheiden die Dauer der Behandlung mit Cephalexin erweitern wenn es erforderlich ist.

Die möglichen Nebenwirkungen von Cephalexin

Cephalexin kann Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem passieren müssen.

Oft begegnete Nebeneffekte:

leichte Übelkeit

Erbrechen

Durchfall

Schwindel

Gelenkschmerzen

vaginaler Juckreiz

Vor Gebrauch informieren Sie Ihren behandelnden Arzt falls Sie andere Tabletten, Kräuter, oder Vitamine benutzen.

Allerdings muss nicht jede bakterielle Infektion mit Cephalexin behandelt werden. Cephalexin muss man nur dann benutzen, wenn die Einnahme klar notwendig ist.

Cephalexin soll man immer nach Vorgabe des behandelnden Arztes einnehmen.

Wenn Sie eine plötzlich einsetzende und/oder schwere allergische Reaktion auf Cephalexin haben, sofort einholen Sie ärztlichen Rat.

Recent Posts

Behandlungen für Schmerzen thumbnail

Behandlungen für Schmerzen

Die Behandlungen für Schmerzen und chronische Schmerzen sind so vielfältig wie die Ursachen. Die Optionen sind Medikamente, spezielle Körpertechniken, Entspannung. Mildere Formen von Schmerzen

Antibiotika Resistenz

Wenn es wirklich wichtig ist, ein Antibiotikum zu nehmen, und was Sie über Antibiotika wissen müssen. Leider, Tuberkulose, Cholera und sexuell übertragbare Krankheiten und andere bakterielle
Doxycycline thumbnail

Doxycycline

Doxycyclin wird verwendet, um Infektionen und schwere Akne zu behandeln. Es wird auch verwendet, um Malaria zu verhindern. Dieses Medikament kommt als Tablette und verzögerte Freisetzung Tablette
Azithromycin thumbnail

Azithromycin

Azithromycin ist ein Antibiotikum, das effektiv Bakterien bekämpft. Azithromycin wird verwendet, um verschiedene Arten von Infektionen durch Bakterien, wie Infektionen der Atemwege, Hautinfektionen,

Erythromycin

Erythromycin gehört zur Gruppe der Makrolid-Antibiotika. Die Medikamente aus dieser Gruppe wirken gegen verschieden Typen der Bakterien.Erythromycin ist sehr schön verträglich und berücksichtigt

Amoxicillin

Amoxicillin ist ein Antibiotikum mit dem breiten Spektrum der Wirkung gegen Bakterieninfektionen. Dieses Antibiotikum wird häufig zur Behandlung von verschiedenen bakteriellen Erkrankungen